QUALICOAT und QUALISTEELCOAT - WAS SIND DAS FÜR ZERTIFIZIERUNGEN?

QUALICOAT und QUALISTEELCOAT - WAS SIND DAS FÜR ZERTIFIZIERUNGEN?

QUALICOAT und QUALISTEELCOAT - WAS SIND DAS FÜR ZERTIFIZIERUNGEN?
Qualicoat
QUALICOAT ist eine Qualitätsmarke für Aluminium, das im Architekturbereich angewendet wird. Die Organisation, die für diese Marke zuständig ist, trägt denselben Namen.
Die Etikette QUALICOAT verleiht Produkten für den Architekturbereich einen Zusatzwert und erhöht die Wettbewerbsfähigkeit im Vergleich zu den Mitbewerbern ohne Zertifizierung. Dabei werden die klar definierten Kriterien betreffend Qualität und Leistung hervorgehoben.
 

Das wichtigste Dokument ist die „Qualicoat Spezifikation“: In ihr sind alle theoretischen Konzepte, alle Regeln sowie alle Anforderungen, um einen konformen Prozess zu erzielen und diesen anzuwenden, festgehalten. So wird Qualität für lackiertes Aluminium garantiert. Außerdem beschäftigt sich die Organisation mit:
- Festlegung von Spezifikationen für Verfahren, Produkte und Tests, die in Lackieranlagen durchgeführt werden müssen;
- Ausstellung von Lizenzen für Lackieranlagen, die die Qualitätsmarke nutzen;
- Überwachung der korrekten Anwendung der Spezifikationen in Lackieranlagen der Lizenzträger.
Um zu ermitteln, ob die Lackierung den maßgebenden Anforderungen des Standards Qualicoat entspricht, müssen die Ergebnissen anhand bestimmter Techniken überprüft werden, die ebenfalls von Qualicoat normiert sind und zudem einem Großteil der internationalen Normen entsprechen.
Die Überprüfungen werden von anerkannten Prüfern durchgeführt und die Tests erfolgen in Laboren, die gemäß ISO 17025 zertifiziert sind. Diese Labore und Prüfer sind in QUALISURFAL aufgelistet.
Zahlreiche Lackieranlagen weltweit, so auch unsere, verfügen bereits über die Lizenz QUALICOAT und viele Hersteller von Pulverlack und Lieferanten chemischer Produkte sind bereits im Besitz von zugelassenen QUALICOAT-Systemen. Eine vollständige Liste aller zertifizierten Unternehmen finden Sie auf der Seite https://www.qualicoat.net/
Qualisteelcoat
Qualisteelcoat ist eine internationale Qualitätsmarke für lackierten Stahl. Sie wurde 2006 von der Organisation QUALISTEELCOAT ins Leben gerufen. Das Ziel der Vereinigung besteht darin, den Qualitätsstandard für beschichteten Stahl aufrecht zu erhalten und bekannter zu machen, indem Methoden und Prozesse harmonisiert werden.
In vielen europäischen Ländern wurden die Unternehmen direkt oder indirekt Lizenzträger von QUALISTEELCOAT. Der Generallizenzträger der Marke Qualisteelcoat für Italien ist QUALITAL.
Das Ziel von QUALISTEELCOAT besteht darin, Regeln für Lackierer festzulegen, die Schutzbeschichtungen auf Stahl anbringen. Die technischen Spezifikationen basieren auf Korrosionsbeständigkeitsklassen entsprechend der Norm ISO 12944-2. Diese Norm (Teile 1 bis 8) bezieht sich auf das Lackieren mit Flüssig- wie auch mit Pulverlack.
Qualisteelcoat berücksichtigt die Korrosionsbeständigkeitsklassen mit der längsten Dauer und fasst diese in einer technischen Spezifikation zusammen, die als Bezugspunkt für die funktionelle Beschichtung von Stählen gelten soll, an die sich die Markenträger anzupassen haben, sodass ihre fertigen Produkte und angewendeten Lackiersysteme dieser Spezifikation entsprechen.
Die Grundpfeiler dieser Spezifikationen sind:
1 - Kontrolle der verschiedenen Prozesse, die zum Schutz von Stahl angewendet werden
2 - Selbstkontrolle des Lackierers (in Zusammenhang mit Punkt 1)
3 - Leistungen des Lackiersystems in Bezug zur Korrosionsbeständigkeitsklasse
4 - Kontrollbesuche bei den Lizenzträgern
Sich für ein Unternehmen mit dem Zertifikat QUALICOAT und QUALISTEELCOAT zu entscheiden bedeutet, sich auf einen Partner zu verlassen, der eine Garantie für seinen eigenen Prozess gibt und ein Synonym für Zuverlässigkeit ist.
 

Anfrage Informationen

Ich erkläre, dass ich die Informativa Privacy gemäß der EU-Verordnung 2016/679 gelesen habe *

Empfohlene Artikel